Lübzer unterstützt dein Leuchtturm-Projekt!
Mecklenburg-Vorpommern hat so einiges zu bieten: von imposanten Steilküsten über weite Seenlandschaften bis hin zu naturbelassenen Nationalparks und kilometerlanger Ostseeküste. Dort zu leben, wo andere Urlaub machen, ist echtes Glück! Und nicht nur die Landschaft ist einzigartig, sondern auch die Menschen mit ihrem Gemeinschaftsgefühl, das überall spürbar ist.
Gemeinsam für Mecklenburg-Vorpommern
Mit „Gemeinsam für MV“ rief Lübzer im November die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern dazu auf, sich mit ihrem persönlichen „Leuchtturm-Projekt“ zu bewerben: Ideen und Aktionen, die dazu beitragen, dass Mecklenburg-Vorpommern ein besonders lebenswerter Ort bleibt. Vereine, Stiftungen und Einzelpersonen hatten die Chance, mit ihrem Projekt aus den Bereichen Umwelt und Soziales eine finanzielle Förderung zu erhalten. Lübzer stellt insgesamt 10.000 Euro bereit. Nach Sichtung der vielen spannenden Bewerbungen stehen die Gewinner fest: Drei Initiativen konnten sich durchsetzen und erhalten Unterstützung für ihr „Leuchtturm-Projekt“.
Die Gewinner
6.000 € für den Förderverein für Landschaft und Naturschutz Devin e. V. - Zaunprojekt: Schutz der Moore 3.000 € für das BürgerGUTshaus Pölchow 1.000 € für das Büro Backstein-Geist und Garten e.V. - Erhaltung von Arten- und Sortenvielfalt im Pfarrgarten Starkow im LSG Barthe
Zaunprojekt Schutz der Moore

Bereits seit 1996 setzt sich der Verein mit 33 Mitgliedern für den Schutz des Naturschutzgebietes „Halbinsel Devin“ ein. Ziel ist es, in den Wintermonaten ein Zaunprojekt zu verwirklichen, um noch vor der nächsten Saison und der damit verbundenen Vegetationsentwicklung den Moorschutz zu garantieren. Gerade in Zeiten des Klimawandels ist der Schutz der Moore von besonderer Bedeutung.

BürgerGUTshaus Pölchow

Aus einem alten Gutshaus hat der Gemeindeverein Pölchow ein Zentrum des Soziallebens geschaffen, aber immer wieder droht der Verkauf. Das konzeptgemäß weiterentwickelte Gutshaus - wie auch dessen noch verschlafener Gutspark - sind ein Beispiel dafür, wie in vielen Dörfern in MV (mit ihren über 2.000 Gutshäusern und ungenutzten Gebäuden/Flächen) durch Bürgerengagement und Kreativität mit beschränkten Mitteln ein soziales Zentrum entstehen bzw. erhalten werden kann.

Büro Backstein-Geist und Garten e.V.

Der gemeinnützige Verein ist seit vielen Jahren in unterschiedlichen Bereichen im Natur- und Landschaftsschutz sowie in der Umweltbildung tätig. Das Projekt „Erhaltung von Arten- und Sortenvielfalt im Pfarrgarten Starkow im LSG Barthe“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen regionalen Sortengarten für Mecklenburg-Vorpommern zu entwickeln.